historie

 

Das Oldtimer Fest in Oberneuland hat sich seit 2006 zu einem echten Highlight für Oldtimer Freunde entwickelt. Wir, Tanja Sörensen und Marco Trey, haben die Veranstaltung in 2017 von Andreas von Engelbrechten mit Freude übernommen und möchten diese in dem schönen Stil weiterführen.

Alle zwei Jahre steht Oberneuland ganz in Zeichen des Oldtimers. Hierbei setzen wir ganz auf das bewährte Konzept als Mischung aus Oldtimerrallye, Geschicklichkeitsfahren, Traktorenparade und Dorffest für die ganze Familie.

Auf der Festwiese an der Oberneulander Eiche werden historische Pkws, Busse, Traktoren und Motorräder gezeigt. Hier trifft man sich, um die altehrwürdigen Modelle zu bestaunen und um sich unter Oldtimer Fans auszutauschen. Die außergewöhnliche Ansammlung an verschiedensten Modellen besonders alter Fahrzeuge macht das Oberneulander Oldtimer Fest zu etwas ganz besonderem, auch die regionale und überregionale Presse berichtete zahlreich über das Event in den letzten Jahren.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, setzen wir auf das bewährte Konzept als Mischung aus Oldtimer Rallye, Geschicklichkeitsfahren, Parade historischer Traktoren und Dorffest für die ganze Familie. Das Veranstaltungsgelände befindet sich im Herzen von Oberneuland: auf der Meta-Rödiger-Wiese (westlich der Rockwinkeler Heerstraße).

Eine abwechslungsreiche Mischung aus stilvoller Musik, ausgesuchter Gastronomie, Kinderprogramm, viel Freude und gute Laune sollen auch diesmal dafür sorgen, dass ca. 3.000 Besucher und Fahrer einen unvergesslichen Tag erleben werden.
Wie immer wird natürlich auch ein Großteil des Erlöses einer lokalen sozialen Einrichtung zu Gute kommen und wird im Anschluss mit der regionalen Presse feierlich übergeben.

 

Oberneulander Oldtimerfest
Oberneulander Oldtimerfest 2017
Oberneulander Oldtimer Erlebnis 2014